+49 (0) 610 4704 – 0

Customer account

Please log in with your email and password.

I AM A NEW CUSTOMER

You don't have an account yet?

Familienzuwachs bei PICARD Lederwaren

Am 1. September 2022 sind sechs Auszubildende bei dem Lederwarenhersteller PICARD ins  Berufsleben gestartet. Sie werden in den kommenden Jahren zu Industriekaufleuten und  Feintäschner:innen ausgebildet. 

Die Auszubildenden zur Industriekauffrau und zum Industriekaufmann werden während ihrer  Zeit bei PICARD ca. 10 Abteilungen durchlaufen, darunter auch die Produktion, um mehr über  die Tradition des Handwerks zu erfahren. Zudem erhalten sie erste Einblicke in die  Modebranche, zum Beispiel durch Besuche der ILM, Teilnahme an Verkaufsgesprächen und der  Planung von internen Events. Als einer der letzten Ausbildungsbetriebe in Deutschland lehrt der  Lederwarenhersteller den Beruf der Feintäschner:in. Vom Material bis hin zum fertigen Produkt  – hier lernen die Azubis alles, was für die Herstellung einer hochwertigen Handtasche relevant  ist. Wenn es die globale Lage zulässt, haben sie zudem die Möglichkeit in einem der  ausländischen Werke von PICARD – in der Ukraine oder Bangladesch – zu arbeiten und die  Abläufe vor Ort mitzuerleben. 

„Wir freuen uns, dass wir auch in diesem Jahr wieder engagierte und motivierte Auszubildende  in unserer PICARD Familie begrüßen dürfen“, sagt Geschäftsführer Georg Picard. „Es bedeutet  uns viel, dass wir unser kaufmännisches Wissen sowie unsere Handwerkskunst an die nächsten  Generationen weitergeben können und damit unser Traditionsunternehmen in eine spannende  Zukunft führen. Wir heißen unsere neuen Auszubildenden herzlich willkommen!“

Read more

OTHER Blog Entries

YOU WILL FIND MORE ARTICLES HERE

YOUR SHOPPING CART

To the shopping cart overview

No more products available for purchase

Your cart is currently empty.