Kundenkonto

Bitte logge Dich mit deiner E-Mail und deinem Passwort ein.

ICH BIN NEUKUNDE

Du hast noch kein Konto?

Business Outfit Damen

Mit dem richtigen Business Outfit für Damen trittst Du seriös an Deinem Arbeitsplatz auf. Viele Unternehmen erwarten einen bestimmten Dresscode von seinen Angestellten. Das gilt insbesondere für Bürojobs, aber auch für Berufe, bei denen man sich mit Kunden oder Mandanten trifft. Aus diesem Grund ist es wichtig zu wissen, worauf man bei einem Business Outfit für Damen achten sollte. In diesem Text erfährst Du nicht nur worauf Du bei Deinen Büro Outfits achten solltest, sondern auch welche Schuhe passen würden. Damit Du im Winter nicht frierst und im Sommer nicht unnötig schwitzt, erklären wir Dir in diesem Text, worauf Du bei Deinem Winter und Sommer Business Outfit Damen achten solltest. Bist Du auf der Suche nach moderner Business Kleidung? Hier erfährst Du die neusten Trends. Und als wäre das nicht schon genug, zeigen wir Dir auch noch wie Du Dein Business Damen Outfit ganz casual zusammenstellen kannst.

Auf das richtige Business Outfit kommt es an. Dafür gibt es verschiedene Gründe. Zum einen zählt bei einem Meeting mit einem Kunden oder Mandanten immer der erste Eindruck. Mit dem richtigen Look kann man also in solchen Situationen richtig punkten. Darüber hinaus fühlt man sich auch einfach wohler, wenn man weiß, dass man ein schickes Outfit trägt. Das stärkt das Selbstbewusstsein, sodass einem die Verhandlungen leichter fallen werden. Die Business Kleidung sollte sich auch an der Jahreszeit orientieren, damit Du nicht im Winter zittern musst und im Sommer Kreislaufprobleme kriegst. Das würde Deine ohnehin schon sehr anstrengende Arbeit noch deutlich schwerer machen. Gleichzeitig wirkt sich das auch negativ auf die Motivation aus und in einem Meeting zu sitzen und überall Schweißflecken zu haben kommt auch nicht gerade gut an. Aus diesem Grund solltest Du Dich auf alles vorbereiten, damit Du nicht in eine derart unangenehme Situation gerätst.

Business Outfits für Damen - Hier erfährst Du, worauf Du achten musst

Zunächst einmal gibt es ein paar grundsätzliche Dinge, die Du bei der Wahl Deines Business Outfit für Damen beachten solltest. Diese Dinge gelten aber generell für jedes Geschäftsoutfit. Das Outfit sollte ordentlich, gepflegt und stilvoll aussehen. Das bedeutet Flecken, Falten oder Löcher in der Kleidung sind ein No-Go. Gleichzeitig hilft ein professionelles Styling und klassische und dezente Mode, die Seriosität und Kompetenz zu unterstreichen. Mit ungekämmten Haaren und einem pinken Outfit würdest Du wahrscheinlich nicht ernst genommen werden, jedoch mit einem vernünftigen Büro Outfit würden Deine Qualitäten noch einmal unterstrichen werden. Außerdem solltest Du darauf achten, dass Deine Kleider aus edlen Stoffen hergestellt und hochwertig verarbeitet wurden. Kleider, die aus Kunstfasern hergestellt wurden, hinterlassen nicht nur einen schlechten Eindruck, sondern bringen Dich auch noch viel schneller ins Schwitzen. Da Falten ebenfalls nichts auf Deiner Business Kleidung verloren haben, solltest Du auf Stoffe setzen, die nicht so schnell Falten bilden.

Ein Business Outfit Damen aus Merinowolle, Kaschmir oder einem Baumwoll-Seiden-Gemisch sind zu empfehlen. Ein Business Kostüm sollte in schlichten Farben gehalten werden. Es empfehlen sich die Farben Schwarz, Grau, Dunkelblau, Weiß sowie Creme, wobei ein Outfit aus einer Kombination dieser Farben bestehen sollte. Ein einfarbiges Business Outfit Damen macht keinen guten Eindruck. Zu viel schwarz erinnert einen an eine Beerdigung, wobei ein gänzlich weißes Outfit einfach unseriös wirkt. Knallige Farben sollten vermieden werden, da sie in der Regel zu viel ablenken. Pastelltöne wie Rosa oder Hellblau können ebenfalls in Kombination angewandt werden. Die meisten Damen ergänzen ihr Business Outfit Damen gerne auch noch mit einigen Accessoires, jedoch ist hier Vorsicht geboten, denn hier gilt weniger ist mehr. Das bedeutet große Halskette und Ohrringe sollten ersetzt werden durch weniger auffällige Schmuckstücke. Anstatt große Creolen solltest Du lieber auf kleine schicke Ohrstecker setzen.

Business Casual

Ist in Deinem Unternehmen der Kleidungsstil Leger erlaubt? Dann wirst Du sicherlich auf der Suche nach einem Casual Business Outfit für Dein Büro sein. Das erste was die meisten Damen zu ihrem Outfit hinzufügen, wenn es casual sein darf sind Business casual Sneaker, weil sie einfach deutlicher bequemer sind. Ingesamt gibt es einfach viel mehr Spielraum, wenn auf der Arbeit ein casual Look erlaubt ist. Bist Du Dir nicht sicher was Legere Kleidung Frau bedeutet? Dann findest Du hier die Antwort auf Deine Frage. Zu einem Casual Look gehört beispielsweise eine klassische Bluse in Kombination mit einer Bundfaltenhose oder einem schmalen knielangen Rock. Dazu kannst Du einen trendigen Blazer tragen, musst Du aber nicht. Es kann also ingesamt deutlich entspannter angegangen werden, also bei einer sehr formellen Kleidungsordnung. Das bedeutet natürlich nicht, dass eine Leggins oder eine Jogginghose erlaubt sind.

Du solltest bei der Wahl darauf achten, dass es nicht zu legere wird. Es kann auch einfach eine schlichte Jeans mit einem Rollkragenpullover sein. Im Endeffekt kombinierst Du hier Deine Alltagskleidung mit einem eleganteren Stil. Hier können auch etwas buntere Farben, als bei einem formellen Business Outfit gewählt werden. Zusätzlich kannst Du auch etwas mehr Accessoires ausprobieren.

Business Schuhe Damen

Ein sehr wichtiger Aspekt sind zudem die Schuhe. Die Wahl der Schuhe ist für Frauen vergleichsweise schwierig im Vergleich mit den Männern. Während Männer einfach zu Anzugschuhen oder schicken Sneakern greifen können, haben die Damen deutlich mehr Auswahl. Wie jeder weiß erleichtert eine große Auswahl die Suche nicht, sondern macht sie erheblich schwieriger. Im Endeffekt ist es egal, ob Du flache Schuhe oder Business Sneaker trägst, denn es kommt darauf an, dass sie mit dem Rest Deines Outfits abgestimmt sind. Die Kombination ist an dieser Stelle, also sehr wichtig. Die meisten Damen ziehen Pumps mit kleinem Absatz an. Diese Schuhe lassen sich hervorragend mit einem eleganten Kostüm oder einem Hosenanzug kombinieren. Heutzutage tragen viele Damen aber auch Ankle-Boots, die wie der Name schon vermuten lässt bis zum Knöchel reichen.

Auch diese Schuhe können in Kombination mit einem Hosenanzug getragen werden, darüber hinaus eignen sie sich auch hervorragend, um mit Kleidern oder Röcken getragen zu werden. Eine weitere Alternative sind Kitten-Heels, dabei handelt es sich um spitze Mules die in der Regel einen niedrigen Absatz haben. Genauso wie bei den Herren sind auch Sneaker möglich. Allerdings sollten es keine zu sportlichen Sneaker sein, weil ansonsten das Business Outfit Damen zu sportlich wirken lassen würden. Insbesondere schlichte weiße Sneaker eignen sich optimal, um das Ganze abzurunden. Generell sollten Schuhe in neutralen Farben gewählt werden. Bei der Auswahl Deiner Schuhe kannst Du die Farben mit Deinen Oberteilen kombinieren. Hast Du beispielsweise viele graue Oberteile, dann eignet sich auch ein graues Paar Schuhe toll. Passend dazu noch eine schwarze Hose und Dein Outfit ist optimal farblich abgestimmt. Schwarze Schuhe lassen sich am einfachsten mit allen anderen Farben kombinieren.

Modernes Business Outfit

Bist Du auf der Suche nach Inspirationen für mehr Modernität am Arbeitsplatz? Dann bist Du hier genau richtig. In diesem Kapitel geht es um die neusten Trends und wie Du Dein Outfit kombinieren kannst, ohne ständig ein komplett neues Outfit kaufen zu müssen. Schließlich willst Du sicherlich auch einen modebewussten Eindruck hinterlassen und nicht nur seriös und selbstbewusst auftreten. Die Grundlage dafür, sind zwei weiße Blusen, ein Blazer, ein Etuikleid, ein Midirock und eine Anzughose. Auf der Grundlage dieser Klamotten kannst Du nun mithilfe von trendigen Accessoires und Schuhen ein modebewusstes Outfit erstellen. Du brauchst also nicht jedes Mal, wenn ein neuer Trend entsteht, ein gänzliches neues Outfit kaufen, sondern lediglich ein paar neue Accessoires oder neue Schuhe. Ein Paar angesagte Schuhe in Kombination mit einer schicken Kette reichen schon aus, um Deinen Basics einen trendigen Touch zu verleihen.

Dabei solltest Du es jedoch nicht übertreiben, um nicht unseriös rüberzukommen. Am besten erkundigst Du Dich zunächst einmal nach den Bekleidungsvorschriften Deines Unternehmens, um auf Nummer sicher zu gehen. Mittlerweile sind die meisten Unternehmen deutlich lockerer geworden, was Bekleidungsvorschriften angehen. Man sieht mittlerweile sogar schon in den Führungsebenen Mitarbeiter mit Sneaker herumlaufen. Du kannst Dein Business Outfit Damen also ganz einfach aufpeppen, indem Du einzelne trendige Kleidungsstücke hinzufügst. Es reicht schon eine weiße Bluse mit einem Glencheck-Blazer zu kombinieren. Du kannst auch mal auf die klassischen Pumps verzichten und Dich an Budapester, Loafers oder weiße Sneaker wagen. Auch bei den Farben lässt sich einiges herausholen. In der Regel sind die häufigsten Farben entweder schwarz, grau oder weiß, wobei Du auch mal angesagte Farben ausprobieren kannst. Beispielsweise kannst Du einfach mal einen roten Blazer mit einer weißen Bluse kombinieren. Passend dazu kannst Du einen roten Lippenstift auftragen.

Das Business Outfit Damen Sommer

Im Sommer kann es schnell passieren, dass einem sehr warm wird, wenn man sein Business Outfit Damen trägt. Ein Kostüm oder eine lange Hose sind nicht gerade für heiße Sommertage geeignet, da es ansonsten sehr unangenehm heiß werden könnte. Niemand möchte gerne mit Schweißflecken im Büro sitzen und so seine Arbeit erledigen. Noch unangenehm kann es in einem Meeting mit einem Kunden werden, wenn man plötzlich Schweißflecken unter seinen Armen bemerkt. Aus diesem Grund sollte man für den Sommer eher eine etwas luftigere Kleidung wählen, wobei Du natürlich nicht zu viel nackte Haut zeigen darfst. Das würde einen sehr unprofessionellen Eindruck vermitteln. Es muss also eine Mitte zwischen zu warmen und zu freier Business Kleidung gefunden werden. Ein Beispiel dafür sind Kleider und Röcke. Zu einem Business Outfit Damen für den Sommer passt immer ein Etui- oder Strickkleid.

Bei Bedarf kann ein solches Kleid auch mit einem Blazer oder Cardigan kombiniert werden. Eine Alternative wären auch ausgestellte Kleider, die aktuell sehr im Trend sind. Ebenfalls sehr angesagt ist die Culotte. Diese Kleidung ist also nicht nur angenehm zu tragen in heißen Sommertagen, sondern auch gleichzeitig sehr angesagt. Zu der Culotte lässt sich optimal eine fließende Bluse ohne Ärmel kombinieren. Sommer Outfits können auch aus einem luftigen Faltenrock aus Chiffon, einer Kurzarmbluse und Sandaletten oder einer Sieben-Achtel-Stoffhose, einem Top aus Seide und Peeptoes bestehen. Im Endeffekt bleibt es Dir überlassen, für welches Business Outfit Damen Du Dich entscheidest. Die wichtigste Regel für ein sommerliches Business Outfit Damen ist, dass es nicht zu warum und gleichzeitig auch nicht zu viel nackte Haut zeigt. Insbesondere bei dem Sommer Outfit lohnt es sich einmal etwas buntere Farben auszuprobieren. Passend zu der Sonne kann es auch mal eine sonnengelbe Bluse sein.

Das Business Outfit im Winter

Bist Du auf der Suche nach einem Business Outfit im Herbst oder Winter? Dann sind die folgenden Tipps sicherlich interessant für Dich. Jede Dame liebt es sich im Winter angenehm warm zu kleiden. Das Business Outfit Damen soll da keine Ausnahme bilden. Friert man bei der Arbeit oder zumindest auf dem Weg zur Arbeit oder einem Meeting, dann wirkt sich das negativ auf die Motivation und Effektivität bei der Arbeit aus, da der Körper damit beschäftigt ist sich warm zu halten. Außerdem macht das keinen guten Eindruck, wenn man während eines Meetings mit einem Mandanten nur damit beschäftigt ist sich warm zu halten und gar nicht richtig bei der Sache ist. Damit Dir auch im Winter warm bleibt, kannst Du Deine Feinstrümpfe gegen Strumpfhosen austauschen und anstatt einer schicken Bluse einen kuscheligen Rollkragen-Pullover tragen. So bleibt Dein Outfit seriös, angesagt und selbstbewusst und gleichzeitig angenehm warm.

Ein leichter Schal aus Seide eignet sich ideal um im Winter Deinen Hals warm zu halten und gleichzeitig auch als schickes Modeaccesoire um alles abzurunden. Darüber hinaus kannst Du im Winter auch einfach Business Kleidung aus wärmenden Stoffen anziehen. Ein Beispiel dafür wäre Tweed. Dieses Material hält nicht nur warm, es hat auch einen hohen Tragekomfort und ist gleichzeitig auch sehr robust. Der ideale Stoff für Deine Arbeitskleidung für den Winter. Ein weiteres Beispiel ist Kaschmir. Im Winter könntest Du Deinen Blazer auch durch einen Kaschmirpullover ersetzen, der Dich angenehm warm halten wird. Es gibt also viele Möglichkeiten im Winter sich angenehm warm zu kleiden und zur gleichen Zeit auch noch schick, professionell und selbstbewusst auszusehen. Genauso wie im Sommer nicht zu viel nackte Haut gezeigt werden sollte, solltest Du im Winter auch auf zu dicke Kleidung verzichten.

Read more

OTHER blog entries

HERE YOU CAN FIND MORE ARTICLES

DEIN WARENKORB

Zur Warenkorb Übersicht

No more products available for purchase

Your cart is currently empty.

EN
EN
English

[[recommendation]]

EN